Handys    Tablets    Notebooks   

Acer Z110 - Technische daten.

  Technische daten >> Acer >> Acer Z110

Technische daten | Bewertungen | Geheimcodes


Allgemeine Acer Z110
Band:
GSM 900/1800/1900, 3G
Typ:
smartphone
Betriebssystem:Die Wahl des Betriebssystems kann ein entscheidender Faktor beim Kauf des Handys sein.
Android wird unter Federführung von Google entwickelt, der Programm­code ist frei verfügbar. Han­dy­anbieter passen ihn auf ihre Geräte an und sind auch dafür zuständig, Software-Aktualisierungen für ihre Han­dys zu liefern. Das führt zuweilen zu Frust bei den Nutzern, wenn Updates auf die neueste Android-Version länger auf sich warten lassen. Das System gilt als flexibel und offen.
iOS von Apple läuft neben dem iPhone auch auf dem iPod Touch und auf dem iPad. Das System ist beliebt wegen seiner einfachen Steuerung und dem enormen Angebot an Apps, wird aber für seine Geschlossenheit kritisiert.
Wind­ows Phone von Microsoft wird wie Android von verschiedenen Han­dy-Anbietern genutzt, die Microsoft dafür aber Lizenz­gebühren zahlen. Microsoft macht enge Vorgaben für die Handy-Hard­ware, küm­mert sich dafür aber auch um die System­aktualisierungen. Das System ist erheblich besser zu bedienen, aber auch geschlossener als der Vorgänger Win­dows Mobile 6.
Black­berry OS ist das System des kana­dischen Anbieters Black­berry (vormals Research in Motion, RIM). Black­berry-Geräte sind traditionell vor allem für Unter­nehmens­kunden gedacht und bieten spezielle Synchro­nisations- und E-Mail-Funk­tionen, die eine entsprechende Netz­werk­rechner-Infrastruktur voraus­setzen. Außerdem war lange Zeit ein spezieller Handy­tarif nötig. Seit der Black­berry-OS-Version 10 brauchen Black­berry-Nutzer keinen speziellen Mobil­funk­vertrag mehr und können neben den eigenen Diensten von Black­berry uneinge­schränkt auch andere E-Mail-, Kalender- und Adress­buch-Dienste nutzen. Black­berry liefert ein Programm zur direkten Synchronisation mit dem PC mit.
Android 2.3
Gehäuse Typ:
klassisch
Die Anzahl der SIM karten:
2
Gewicht:
110 g
Abmessungen (WxHxT):
61.5x110x12.3 mm
Bildschirm Acer Z110
Bildschirm Typ:Grafiker und Videoschnittmeister schwören nicht umsonst auf Displays mit hochwertiger IPS-Technik (In-plane switching). Diese ermöglicht eine besonders realitätsnahe Farbdarstellung (Adobe RGB/RGB-Farbraum und höher) und eine extreme Blickwinkelstabilität - Sie erkennen beim seitlichen Blick auf das Display mehr. Wer sicher sein will, dass zum Beispiel das in PhotoshopWorkshop: Photoshop für Fotografen mühsam bearbeitete Bild auch beim Ausdruck auf dem Papier die gleichen Farben hat, benötigt ein Display mit IPS-Technik. Zudem bieten IPS-Displays von Haus aus eine recht hohe Helligkeit. Ihr Nachteil gegenüber TN-Panels sind jedoch der größere Energiebedarf und die relativ höheren Reaktionszeiten. Außerdem sind Notebooks mit IPS-Display in der Regel teurer als Modelle mit TN-Technik.
Der am häufigsten verbaute Display-Typ ist das TN-Panel (TN+ Film, Twisted Nematic). Die Vorteile sind geringere Herstellungskosten, ein niedrigerer Strombedarf als bei IPS-Panels und kürzere Reaktionszeiten. Gerade Fans von Ego-Shootern kommen hier auf ihre Kosten – 5 bis 10 Millisekunden sind schnell genug für Zocker. Auf der anderen Seite bieten Standard-TN-Panels sehr eingeschränkte Blickwinkel, meist nur ein befriedigendes Kontrastverhältnis und einen deutlich reduzierten RGB-Farbraum – und sind damit ungeeignet für die BildbearbeitungWorkshop: Lightroom perfekt im Griff. Sehr teure Ausnahme-TN-Panels, wie sie in einigen Apple MacBook Pro (nicht Retina) verbaut werden, kommen dagegen nahe an gute IPS-Panels heran.
Farbe, 262.14 tausend color touch
Touch screen Typ:Ein resistiver Touchscreen reagiert auf Druck. Dabei ist es nicht wichtig, ob Sie mit dem ganzen Finger, dem Fingernagel oder einem Stift aufdrücken. Ein solcher Touchscreen besteht aus zwei Schichten. Die obere Schicht ist aus Polyester und die darunter liegende meist aus Glas. Eine dieser beiden Schichten wird unter Gleichspannung gesetzt, zum Beispiel die untere Glasschicht. Drückt man nun die Schichten zusammen, kann man die Spannung an der oberen Polyesterfolie an den Rändern messen und erhält so die Position der Druckstelle.

Im Gegensatz zu einem resistiven Touchscreen funktioniert ein kapazitiver Touchscreen auch ohne Druck. Sie müssen ihn lediglich berühren, um zu interagieren. So können Sie auch ganz leicht testen, welche Art von Touchscreen in Ihrem Smartphone oder Tablet verbaut ist. Der Bildschirm besteht auch nicht mehr aus mehreren Schichten, sondern nur noch aus einer Glasplatte. Auf diese wurde eine durchsichtige leitfähige Folie aufgebracht. Über Wechselstrom entsteht ein elektrisches Feld, das auf Berührung reagiert. Der entsendete Stromfluss wird an den Ecken gemessen, um die Position Ihres Fingers zu ermitteln.
multitouch Kapazitiv
Diagonale:
3.5 Zoll
Bild-Größe:
320x480
Die Anzahl der Pixel pro Zoll (PPI):
165
Automatische Bildschirm rotation:
ja
Aufrufe Acer Z110
Klingeltöne:
polyphon, MP3 klingeltöne
Vibrationsalarm:
ja
Multimedia funktionen Acer Z110
Kamera:
3 Millionen Pixeln., 2048 x 1536
Das aufzeichnen von Filmen:
ja (MPEG-4)
Video Wiedergabe:
MPEG-4
Audio:
MP3, AAC, WAV, WMA, FM-radio
Kommunikation Acer Z110
Schnittstellen:
USB, Wi-Fi, Bluetooth 3.0
Satelliten navigation:Globales Navigationssatellitensystem. Ein globales Navigationssatellitensystem (englisch global navigation satellite system) oder GNSS ist ein System zur Positionsbestimmung und Navigation auf der Erde und in der Luft durch den Empfang der Signale von Navigationssatelliten und Pseudoliten.
GPS
A-GPS:Viele moderne Handys sind mit der GPS-Variante A-GPS ausgerüstet. Dieses „Assisted GPS“ soll vor allem die teilweise recht langen Wartezeiten bei der Standortbestimmung (bis zu 65 Sekunden) beim Start des GPS-Empfängers verkürzen und schnelleres Navigieren ermöglichen. Im Handy steckt ein normales GPS-Modul, mit dem es wie andere Navi-Geräte seine Position ermitteln kann. Per Mobilfunknetz empfängt das Handy zusätzliche Daten, mit denen es die Positionsbestimmung beschleunigt.
ja
Internetzugang:
WAP, GPRS, EDGE, HSDPA, HSUPA, E-Mail, POP/SMTP, HTML
Speicher und Prozessor Acer Z110
Prozessor:Ein Prozessor (Central Processing Unit/CPU) ist eine Maschine oder eine elektronische Schaltung, die gemäß übergebenen Befehlen andere Maschinen oder elektrische Schaltungen steuert und dabei einen Prozess oder Algorithmus vorantreibt, was meist Datenverarbeitung beinhaltet.
1000 MHz
Videoprozessor:
PowerVR SGX531
Die Größe des internen Speichers:
4 GB
RAM:Der RAM ist der Arbeitsspeicher (Hauptspeicher) eines Rechners; er wird auch als Schreib-/ Lesespeicher bezeichnet. Da die Zugriffszeit für alle Speicherzellen sowohl beim Lesen wie auch beim Schreiben in etwa gleich lang ist, bezeichnet man RAMs als Speicher mit wahlfreiem Zugriff (daher "random access").
512 MB
Unterstützt Speicherkarten:
microSD (TransFlash), bis zu 32 GB
Nachricht Acer Z110
MMS:
ja
Leistung Acer Z110
Technologie:
Li-polymer
Akku Kapazität:
1300 mAh
Sprechzeit:
6 h
Standby Zeit:
450 h
Andere Funktionen Acer Z110
Sensoren:
Annäherung
Telefonbuch und Veranstalter Acer Z110
Buch Suche:
ja
Organizer:
Wecker, Taschenrechner, Terminplaner

Kommentare und Fragen zu Acer Z110




Kommentar abgeben zu Acer Z110
Name: 
Frage: 
  
      6+5= *Geben Sie die Summe von zwei Zahlen ein.